apport1
images2
images1
images
images (1)
BuiltWithNOF

  Golden vom Landwehrbach

apport1

Wurfplanug

Wir planen unseren -O Wurf  mit Joy und Cross

20160428_130435 (Small)

Joy vom Landwehrbach X Capital Kopenhagen Golden Robos  ( Cross )

Cross 1 ex cac vdh

http://www.goldenrobos.nl/Cross.htm

16. November 2017 wurde unsere Joy von Capital Kopenhagen Golden Robos gedeckt

Ich bedanke mich recht herzlich bei Jos und Robert für den freundlichen Besuch bei Golden Robos ( http://www.goldenrobos.nl )

Die Ultraschalluntersuchung hat bestätigt, dass Joy trächtig ist. Wir erwarten um den 18. Januar 2018 Welpen!!!

   Der O-Wurf ist da

 Joy hat den O-Wurf zur Welt gebracht. 4 Rüden und 7 Hündinnen hat Joy auf natürlichem Wege bekommen, die letzte Hündin musste leider tot per Kaiserschnitt geholt werden. Zwischenzeitlich geht es Mama Joy wieder gut und die kleine Fussballmannschaft ist fit. Wir freuen uns auf eine schöne Welpenzeit.

P1170010 (Small)
P1210033 (Small)
P1180022 (Small)
P1180020 (Small)

2.Woche

Nun sind die O-chens schon zwei Wochen alt. Sie werden täglich agiler, wachsen stündlich ;-) und haben inzwischen die Augen geöffnet. Noch sind sie mit Mama Joy in der Wurfkiste und schlafen, trinken und schlafen...

20180125_153405 (Small)
20180122_114309 (Small)
20180125_223617 (Small)

3.Woche

Unsere O-chens wachsent von Tag zu Tag. Das Laufen auf allen Vieren ist noch ein wenig anstregend, nach einigen Schritten landen sie auf dem Bauch um dann wieder von vorne anzufangen. Aber er klappt täglich besser. Es ist immer wieder ein Erlebnis, zuzusehen, wie die Kleinen miteinander spielen. Die erste Wurmkur haben sie anstandslos über sich ergehen lassen und auch das erste Krallen schneiden war kein Problem. Es gab bereits die erste Fleischmahlzeit, die sie begeistert gefressen haben.

20180207_111752 (Small)
20180207_111228 (Small)
20180204_144154 (Small)

4.Woche

In dieser Woche ist unsere Fussballelf vom Wohnzimmer in das sogenannte Hundezimmer umgezogen. Dort können sie sich nun so richtig austoben. Sie laufen und rennen nun schon ganz gut und spielen gerne mit ihren Geschwistern. Ihr Fleischmahlzeit genießen sie weiterhin, aber am besten schmeckt es immer noch bei Mutter.

20180210_130945 (Small)
20180210_132948 (Small)
20180212_105821 (Small)

5/6 Woche

Gegen Ende der 4. Woche ging es für die Fussballmannschaft das erste Mal nach draußen. Jede Menge neue Eindrücke kamen auf die Kleinen zu. Neue Gerüche, neuer Untergrund, neue Geräusche. Nachdem sie in den ersten Tagen nur vor dem Gartenhäuschen gespielt haben, haben sie ihren Wirkungskreis täglich vergrößert. Nun ist Toben auf dem großen Grundstück angesagt, was die Welpen in vollen Zügen genießen. Aufgrund des kalten Wetters können sie leider nur wenige Stunden am Tag nach draußen.
Sie sind typische Retriever und der Fressnapf ist im Nuh geleert. Besonders genießen sie ihre Fleischmahlzeiten und natürlich den  Nachtisch von Mama Joy. Inzwischen säugt Joy immer kürzer und sie ist froh, wenn sie mal ihre Ruhe hat. Die hat sie sich auch redlich verdient.
Täglich kommen viele nette Leute zu Besuch, die sich meistens gar nicht von den kleinen Wollknäulen trennen können. Für die Kleinen und die Großen gibt es dann jede Menge extra Streicheleinheiten, die die Hunde, aber augenscheinlich auch die Besucher  in vollen Zügen genießen. Und für Alina, Caro, Joy und Josie fällt auch das ein oder andere extra Leckerchen.ab.

20180227_075853 (Small)
20180225_142234 (Small)
20180225_142356 (Small)

7. Woche

Nach einigen bitterkalten Tagen, an denen die Elf von Joy nicht in den Garten konnten, hat es zum Ende der Woche geschneit, dafür war der Wind nicht mehr so eisig und unsere Meute konnte endlich wieder raus und das erste Mal im Schnee toben. Da gab es kein Halten mehr. Erst nach fast zwei Stunden entdecken und toben sind sie ins Koma gefallen. Aufgrund des nach den eisigen Temperaturen fast frühlingshaftem Wetters konnten sie in den letzten Tagen draußen nach Belieben toben. Das ist so schön anzusehen und andererseits heißt es aber auch, dass der Abschied immer näher rückt...  Sie fressen gut, die Milchmahlzeiten hat Mama Joy drastisch reduziert

20180304_155952 (Small)
20180304_114223 (Small)
20180303_184350 (Small)

8.Woche

Die letzte gemeinsame Woche mit unserer kleinen Fussballelf verging wie im Flug. Der Tierarzt kam zum impfen und chippen, was die kleinen Fellknäuel ohne Murren über sich ergehen lassen haben. Am nächsten Tag kam die Wurfabnahmeberechtigte vom DRC, Frau Bußmann. Frau Bußmann war sehr zufrieden mit den Welpen und Mama Joy und hat einen sehr schönen Wurfabnahmebericht geschrieben. Vielen Dank an das Team der Tierarztpraxis Am Kapellhof und an Frau Bußmann. Drei von den O-chens haben trotz des kalten Wetters schon ihr "Seepferdchen" in unserem Teich gemacht und waren selber ganz erstaunt, wie gut man doch schwimmen kann...Die erste gemeinsame Autofahrt haben alle gut gemeistert. Hoffen wir, dass es so bleibt, wenn sie "alleine" Auto fahren.

20180311_222833 (Small)
20180311_230025 (Small)

Der Abschied

Nachdem die Kleinen in den letzten Tagen noch viel gemeinsam spielen und die Welt erkunden konnten, hieß es dann ab dem 12. März 2018 wieder einmal Abschied nehmen.Montags sind die ersten beiden Welpen ausgezogen und es wurde  von Tag zu Tag leerer bei uns. Nach einer guten Woche des Abschiednehmens wurde mittwochs die letzte Hündin von ihren neuen Besitzern abgeholt und nun kehrt  nach 9 anstrengenden und auch sehr schönen Wochen so langsam der Alltag wieder bei uns ein.Es ist manchmal nicht so leicht, zu entscheiden, zu wem so ein kleiner Welpe gehen soll... Gerade für unsere Miss Orange, deren ursprünglicher Interessent kurz vor der Abgabe leider erkrankt ist (an dieser Stelle nochmal gute Besserung an Klaus und Marita) und sich so viele neue Interessenten gemeldet haben, mussten wir uns dann halt entscheiden ...  
Letztendlich sind wir glücklich,  dass unsere elf so tolle neue Familien bekommen haben und wünschen euch mit euren Kleinen eine tolle, hoffentlich nicht allzu anstrengende Welpenzeit und viele, viele gemeinsame schöne Jahre. Und auch nochmals vielen herzlichen Dank für die zahlreichen "Mitbringsel" während der Welpenzeit und die vielen wirklich tollen Aufmerksamkeiten bei der Abgabe. Wir haben uns so darüber gefreut!!!
Wir haben die Kleinen in den ersten Wochen ihres Lebens begleitet und sie auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet, jetzt seid ihr an der Reihe... macht das Beste draus!!!

Hündinen

20180311_165846 (Small)
20180312_181424 (Small)
20180315_165256 (Small)

FamilieWieghofer mit Ophra Merle

Familie Brugsmüller mit Olympia Joy

Familie Klocke mit Othilia Lila

20180316_131322 (Small)

Familie Meyerholz mit Olive Lise

20180316_174108 (Small)

Familie Geller mit Ocean Lotte

IMG-20180316-WA0019 (Small)

Familie Fröhlich mit Oleta Joy

20180321_114407 (Small)

Familie Kregor mit Ora Luna

Rüden

20180313_143348 (Small)

Familie Drescher mit Oskar Lenny

20180315_151038 (Small)

Familie Hoffmann mit Olaf Ole

20180316_183101 (Small)

Familie Müller mit Orlando Yoda

IMG-20180313-WA0005 (Small)

Familie Schaar mit Ole

auf den blauen Stern klicken und eine Woche weiter gehts

Wurftreffen O-Wurf

IMG-20180601-WA0032 (Small)

31. Mai 2018   Heute fand das Wurftreffen der O-chens statt. Bei sonnigem Wetter hat die Meute sich köstlich amüsiert. Wieder einmal waren wir erstaunt, wie schnell die Fußballmannschaft groß geworden ist. In der Sandmuschel, welche eigentlich zum Saufen für die Hunde mit Wasser gefüllt worden ist, konnte man wunderbar planschen. Und noch schöner, anschließend konnte man sich im Matsch wälzen. Ach, und dann war da ja auch noch der neue Pool, in dem die O-chens sich getummelt haben. War zwar nicht so geplant, hat den O-chens aber offensichtlich großen Spaß gemacht. Aber auch außerhalb des Wassers war Action angesagt. Das Toben nahm kein Ende und wir gehen davon aus, dass die "Kleinen" nach dem anstrengenden Tag mit ihren Geschwistern ausgiebig geschlafen haben.
Ein herzliches Dankeschön an alle Hundebesitzer für die tollen Köstlichkeiten, die ihr mitgebracht habt. Es war ein rundum gelungener Nachmittag/Abend, den wir sehr genossen haben.

01. Juni 2018   Nun ist schon ein Jahr vergangen, seitdem der M-Wurf das Licht der Welt erblickt hat. Alles Gute und feiert schön!!!  

 

IMG-20180531-WA0023 (Small)
IMG-20180531-WA0031 (Small)
IMG-20180531-WA0028 (Small)
IMG-20180531-WA0025 (Small)